Google Suchvorschläge ganz easy deaktivieren

Vorschläge zur automatischen Vervollständigung sind nützlich, wenn Sie die Websites erneut besuchen möchten. Wenn Sie eine Website früher von Ihrem System aus besucht haben, speichert der Google-Algorithmus die Ergebnisse, um zukünftige Vorschläge und Vorhersagen basierend auf den geladenen Webergebnissen zu machen. Grundsätzlich ermöglicht der Vorschlag zur automatischen Vervollständigung eine schnelle Suche, da Google die Suchaktivitäten der Benutzer speichert, um die vorhergesagten Abfragen in der Nähe dessen zu markieren, was der Benutzer in die Dropdown-Liste eingeben möchte, wenn ein Benutzer in das URL-Suchfeld eingibt.

Allerdings sind nicht alle Vorschläge korrekt und man kann viel Zeit damit verschwenden, versehentlich eine falsch vorhergesagte Website erneut zu besuchen, die Sie nicht besuchen wollten. Auch kann es sein, dass man es nicht vorzieht, die Vorschläge zur automatischen Vervollständigung anderen Gastbenutzern wie Familie und Freunden vorzustellen, die Ihren Computer für den Internetzugang verwenden.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie google suchvorschläge deaktivieren und wie Sie die automatischen Vervollständigungsvorschläge für Chrom-URLs vollständig deaktivieren können.

Löschen Sie alle Vorschläge zur automatischen Vervollständigung, die Sie nicht mehr verwenden

Wie bereits erwähnt, sind Vorschläge zur automatischen Vervollständigung nützlich, um Ihre Lieblingsseiten schnell wieder zu besuchen. Wenn der Algorithmus jedoch einige Websites anzeigt, die Sie nicht mehr nutzen, muss man die Browsing-Daten löschen, um zu verhindern, dass der Chrom die Website vorschlägt, die Sie nicht mehr nutzen.

  • Öffnen Sie den Chrome-Browser und navigieren Sie zu Einstellungen. Navigieren Sie zu Erweitert und gehen Sie zu Datenschutz und Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Clear Browsing data.

Man kann wählen, ob man alles löschen oder Daten für die letzten 24 Stunden oder für die letzte Woche löschen möchte.

Einzelne URLs zum automatischen Vervollständigen löschen

  • Öffnen Sie den Chrome Browser und gehen Sie zu History.
  • Wählen Sie die Websites aus, die Sie nicht mehr besuchen möchten, und klicken Sie auf Ausgewählte Elemente entfernen.
  • Sie können den ausgewählten Vorschlag zur automatischen Vervollständigung auch schnell löschen, indem Sie den Mauszeiger über die Vorhersageabfrage bewegen, die Sie in der Adressleiste nicht mehr verwenden, und auf Umschalt +Löschen klicken.

Deaktivieren Sie Chrome URL Autovervollständigungsvorschläge

  • Öffnen Sie den Chrome-Browser und navigieren Sie zu Einstellungen. Navigieren Sie zu Erweitert und gehen Sie zu Datenschutz und Sicherheit.
  • Suchen Sie nach der Option „Verwenden Sie einen Prognoseservice, um die Suche und die in der Adressleiste eingegebenen URLs abzuschließen“.
  • Schalten Sie die Schaltfläche aus, um die Vorschläge für die automatische Vervollständigung der Chrom-URL zu deaktivieren.

Das ist alles.